Wer ist online

Wir haben 28 Gäste online

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Die Seite für Freizeitgestaltung in NRW

Hauptmenü

Fahrräder und Touren

Schlösser und Burgen

Museen und anderes

Freizeit- und Erholungsparks/Erlebnis

Zoo und Parks

Ausflüge mit dem Hund

Ausflugslokale

Wandern

Clouds

Paypal Spenden

Welcomecard

WelcomeCard - Willkommen - Staedtetouren

GeccoTours

Weitere Angebote


Ausflug-NRW - Fahrräder und Touren
PDF Drucken

Fahrrad fahren hält gesund. Und es gibt nichts schöneres, als mit dem Fahrrad interessante Strecken zu befahren und noch dort Sehenswürdigkeiten zu begutachten.
Hier in diesem Bereich erhalten Sie Informationen zu Fahrradrouten, Fahrradroutenplaner, Sehenswürdigkeiten, Sicherheit im Straßenverkeh, Fahrräder im ÖPNV, Radverkehrsnetz u.v.m

Radtourplaner NRW

 

 

 

Der Radtourenplaner für Nordrhein-Westfalen mit vielen Informationen rund um das Fahrrad.
Die Internetseite des Radtourenplaner ist ein Projekt des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes NRW.

==> Radtourenplaner.de

Weitere interessante Links:

Radverkehrsnetz NRW
Fahrradfreundlich NRW


ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club


Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. 
gesetzlich vertreten durch den Vorstand
Verantwortlich: Karsten Hübener, Bundesvorstand
Grünenstraße 120
28199 Bremen


==> http://www.adfc.de


Tour-de-Ruhr

im Landschaftspark Duisburg-Nord

==> http://www.tour-de-ruhr.de


Radfahren im Netpherland

Netphen bietet vielfältige Möglichkeiten, mit dem Rad auf Entdeckungsreise zu gehen.
Sowohl im Stadtgebiet als auch darüber hinaus lassen sich schöne Radtouren unternehmen.
Neueste Attraktion ist der 36 km lange Netpher Radring für den ein eigenes Logo - ein radelnder Keiler - entworfen wurde.

Besuchen Sie die Internetseite "Radfahren im Netpherland" sowie"Netpher Radring". Hier erhalten Sie weitere Informationen.


Münsteraner Stadtrundfahrten

Stadtrundfahrten durch die Hauptstadt Westfalens mit dem Stadtbus und dem Fahrrad.

Weitere Informationen: Flyer und Informationsblatt

Internetseite: Münsteraner Stadtrundfahrten



Wie ein Spannungsbogen verbindet der RuhrtalRadweg mit Sauerland und Metropole Ruhr zwei sehr unterschiedliche Regionen und mit ihnen Natur & Erholung, Sport & Action, Kultur & Lebensart sowie Erlebnis & Event. Vom lauschigen Bach zum größten Binnenhafen der Welt, von abgeschiedenen Waldwegen bis zu gut ausgebauten Radpromenaden an Ruhr und Freizeitseen, vom Mittelalter bis hin zur Postmoderne - die hohe und kontrastreiche Erlebnisdichte macht den 230 Kilometer langen RuhrtalRadweg aus! 250.000 Radler haben ihn seit Eröffnung 2006 bisher erlebt und ihm zu einem guten Zeugnis verholfen: So hat die NRW-Radroute des Jahres 2007 mit einer Top 10-Platzierung im DFC-Ranking um die besten Radwege Deutschlands 2008 auch bundesweit Anerkennung gefunden. Zusätzlich zum Freizeit- und Erlebniswert runden eine einheitliche Beschilderung und zahlreiche, qualitätsgeprüfte Gastronomien und Beherbergungsbetriebe entlang der Strecke den Charakter des abwechslungsreichen RuhrtalRadweges ab.

Altstadt Arnsberg Hattingen Heinrichshütte

(Bilder zum vergrößern bitte anklicken)

Weitere Informationen finden Sie hier: Ruhrtalradweg


Radstation in Münster

Sie benötigen eine sichere Unterstellmöglichkeit in der Fahrradhochburg Münster ? Kein Problem - in der "Radstation Münster" haben sie alles, was Ihr Drahtesel benötigt.

Weitere Informationen finden Sie hier: Radstation Münster


Der Rheinradweg

Anlegestellen der Rheinfähren, Kartenmaterial oder Fahrradverleihstationen, dazu Details zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.
Die neue Internetseite des Rheinradweges in Nordrhein-Westfalen bietet unter www.rheinradweg.net eine Vielzahl von Informationen zum Radfahren links und rechts des Rheins. Radtouristen können dabei auf einer virtuellen Radtour die schönsten Ausflugsziele in der Region vom Drachenfels bis Emmerich kennen lernen und die einzelnen Etappen am Computer planen.
Per Mausklick gibt es alles Wichtige zu den Zielen, die von historischen Ortskernen bis großstädtischem Ambiente reichen. Für weitere spezifische Details gibt es direkte Links zu den Partnern des Rheinradweges. Unter dem Stichwort "Info und Service" erhalten die Radfahrer zahlreiche Informationen zu Rheinfähren und Linienfahrten, Fahrradstationen sowie An- und Abreisemöglichkeiten zu den Start- und Zielpunkten mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).
Dazu gibt es Tipps zu fahrradfreundlichen Hotels und ausführlichem Kartenmaterial. Die Radtouristen können dabei zwischen den drei Rhein-Abschnitten Bad-Honnef-Bonn-Köln, Köln-Düsseldorf-Duisburg sowie Duisburg-Wesel-Emmerich wählen. Ein kleiner Ratgeber durch die Speise- und Getränkekarte der Rheinischen Spezialitäten, die es entlang der Strecke in Hülle und Fülle zu genießen gibt, und die aktuellen Wetterdaten für die nächsten drei Tage runden das Angebot ab. Kontinuierlich ergänzt werden in den nächsten Wochen die Touren-Angebote, die jeweils Übernachtungen in drei- oder vier Sterne Hotels, Gepäckservice sowie einen Parkplatz am Starthotel beinhalten.
Der RheinRadWeg ist ein 1.230 Kilometer langer Radfernweg, der durch vier Länder vom Quellgebiet des Rheins in den Schweizer Alpen bis zur Mündung bei Rotterdam führt. Eine der abwechslungsreichsten Abschnitte ist die Strecke in Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wurde im Rahmen des aus dem EFRE kofinanzierten Operationellen Programm für NRW im Ziel "Erlebnis.NRW" ausgewählt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Rheinradweg


2-Land Reisen

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Aktiv mit dem Fahrrad - Wellness, Radtouren und mehr


 

Sechs Broschüren attraktive Radrouten im Düsseldorfer Stadtgebiet

Das Amt für Verkehrsmanagement bringt seit 2003 jährlich eine Tour D heraus.

Die Broschüren sind im Service-Point des Amtes für Verkehrsmanagement, Auf'm Hennekamp 45, 40225 Düsseldorf erhältlich.

Zu den Broschüren: Stadt Düsseldorf

(Zitat / Auszug © Stadt Düsseldorf)


 

Panoramaradweg-Niederbergbahn

Der 25 km lange Radwegvon Heiligenhaus über Velbert, Wülfrath und Haan wird feierlich am 16. Juli 2011 eigeweiht. Mehr auf:

ADFC NRW

Kreis Mettmann

Panoramaradweg-Niederbergbahn


 

Fahrrad und E-Bike Genusstouren - Unterwegs auf dem Boxteler Bahn Radweg - Buchneuerscheinung

"Fahrrad und E-Bike Genusstouren - Unterwegs auf dem Boxteler Bahn Radweg" ist ab sofort im Buchhandel (ISBN 978-3-8482-0580-6) und bei Amazon erhältlich.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem .pdf Dokument: KLICK zum Download/Ansicht


Global Goals Radweg

Der SDG-Radweg rund um Bielefeld

Auf einer 25 km langen Route rund um das Bielefelder Stadtgebiet laden verschiedene Lernstationen dazu ein, zu verweilen und zu entdecken, was sich hinter den globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDG) verbirgt. Lokale Initiativen regen als Hörbeispiele dazu an, sich für die Erreichung der Ziele einzusetzen. So wird die Radtour zum Erlebnis und das Fahrrad als weltweit wichtiges Mittel der Mobilität wird zum verbindenden Element - zwischen den Stationen und zwischen den Lebenswelten von Menschen aus der ganzen Welt.

http://www.sdg-radweg.de/

(Bild & Textmaterial - © Welthaus Bielefeld - mit freundlicher Genehmigung durch die Koordinatorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit in NRW Welthaus Bielefeld August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld)

 
 
Joomla Templates by Joomlashack

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information