Burg Sternberg Drucken

Zitat:

Urkundlich belegt ist der Besitz der Burg durch Heinrich Graf von Sternberg für das Jahr 1252. 1405 fielen Burg und Grafschaft Sternberg an die Edelherren zu Lippe, in deren endgültigen Besitz sie im Jahre 1788 überging. Die Fürsten zu Lippe führten seit der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts umfangreiche Erweiterungsbauten durch, sie errichteten den Südturm und gestalteten den Nordturm in seiner heutige Form um.

Quelle:
Landesverband-Lippe

Kontakt:

Kulturagentur des Landesverbandes Lippe
Nebenstelle Burg Sternberg
Frank Jendreck
Sternberger Straße 52
32699 Extertal

Internet: Landesverband-Lippe

Oder direkt in der Kulturagentur:

Frank Jendreck
Schlossstraße 18
32657 Lemgo

Internet: Burg Sternberg

 

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information